FeuerwerkLichterbilder

  • Preis

  • Genehmigung

  • Hersteller

  • Verfügbarkeit

Lichterbilder - Feuerbilder mit verschiedenen Motiven

Unsere Lichterbilder sind Bilder aus Feuerwerkskörpern, die Herzen, Ringe, Symbole, Zahlen, Buchstaben und vieles mehr darstellen können. Besonders das Lichterbild „Brennendes Herz“ oder das „Brennende Doppelherz“ sind sehr beliebt und werden häufig bei Hochzeiten oder noch davor bei Heiratsanträgen eingesetzt.

Die Lichterbilder sind fertig montierte Feuerbilder, die Sie auch ohne eine Genehmigung abbrennen dürfen. Die Lichterbilder können Sie das ganze Jahr über einsetzen. Alle Lichterbilder brennen insgesamt 60 Sekunden. Auch die Verwandlungsbilder, bei denen sich das Motiv ändert, brennen insgesamt 60 Sekunden, hier wechselt das Motiv nach 30 Sekunden automatisch.

Egal ob zum Geburtstag oder für Hochzeiten die Lichterbilder sind eine Überraschung, die in Erinnerung bleibt.

Für den Einsatz der Lichterbilder müssen Sie lediglich beim Kauf unser T1-Formular ausfüllen. Durch die T1-Klausel ist der Einsatz der Lichterbilder ganzjährig und ohne eine Genehmigung für ein Feuerwerk möglich. Bevor Sie ein Lichterbild abbrennen sollten Sie sich aber dennoch die Erlaubnis des Grundstückeigentümers einholen, sofern Sie das Lichterbild nicht auf dem eigenen Grundstück abbrennen. Beim Abbrennen der Lichterbilder kann im Normalfall nicht viel passieren, dennoch sollten Sie die Lichterbilder nicht ohne Erlaubnis auf „fremden“ Grundstücken einsetzen.

Die Lichterbilder werden von uns in einem 120 x 60 x 30cm großen Karton geliefert. Bei einigen Lichterbildern werden auch zwei Kartons geliefert. Die Kartons können in den meisten Autos problemlos transportiert werden.

Die Lichterbilder sind neutral verpackt und können somit auch unauffällig an einen geplanten Abbrennort geliefert werden, sodass der Transport für Sie entfällt.

Die Lichterbilder werden in einem oder mehreren Kartons geliefert, die Kartons haben die Ausmaße: 120x60x30 cm

Alle Lichterbilder gehören in die Kategorie T1, daher muss die T1-Klausel ausgefüllt werden: Zur T1-Klausel

 

Häufige Fragen:

Brauche ich weitere Hilfsmittel für den Aufbau des Lichterbildes?

Nein, die Tafeln der Lichterbilder sind so konzipiert, dass sie von allein stehen. Das Lichterbild lässt sich innerhalb von einer Minute aufstellen und anzünden. Es sind keine Montagearbeiten erforderlich.

Wie oft muss das Lichterbild angezündet werden?

Je nach Ausführung vom dem Lichterbild muss es einmal (bei einem Buchstaben oder einer Zahl) oder bis dreimal (Doppelherz oder Herz / Ringe mit Buchstaben) gezündet werden.

Können Lichterbilder ins Ausland verschickt werden?

Leider kann der Versand nur innerhalb von Deutschland erfolgen. Durch die Gefahrgut-Lieferung ins Ausland würden erhöhte Versandkosten (ab 200€/ Paket) anfallen.

Was benötige ich zum Anzünden von einem Lichtbild?

Sie benötigen ein offenes Feuer in Form von Streichhölzern oder einem Feuerzeug. Wir empfehlen eher das Feuerzeug bzw. ein Sturmfeuerzeug, für den Fall, dass es etwas windiger ist.

Entsteht auf dem Boden Schmutz oder kommt es zu Brandspuren?

Es fällt nur ein wenig Asche von den Fontänen auf den Boden. Diese ist aber nicht heiß und kann ohne Probleme weggekehrt oder abgespült werden (falls erforderlich). In Innenräumen können Sie sonst auch etwas dicken, schwer entflammbaren Stoff oder Pappe unterlegen. Beim Einsatz mit den roten Bengalfeuern empfehlen wir, unter die Bengalfeuer etwas Haushaltsalufolie zu legen (da diese komplett abbrennen).

Welchen Sicherheitsabstand muss ich zu brennenden Gegenständen einhalten und aus welcher Entfernung können die Gäste das Lichterbild betrachten?

Es reicht ein Abstand von 50cm zu umliegenden Gegenständen. Die optimale Entfernung für die Gäste sind 8-15 Meter zu den Lichterbildern.

 

Was sind Feuerbilder?

Feuerbilder bezeichnen in der Regel ebenfalls Lichterbilder, die mit Fontänen Formen, Buchstaben und Zahlen darstellen. Feuerbilder ist dabei nur ein Synonym da in der Regel die Feuerbilder alle ähnlich funktioniert. Im Unterschied zu Feuerbilder anderer Hersteller verschicken wir keine Bausätze, sondern die bereits fertig montierten Bilder, inklusive einer Aufstellanleitung. Alle Feuerbilder in unserem Sortiment können Sie selber Zünden. Ein Pyrotechniker wird für den Einsatz der Feuerbilder in der Regel nicht benötigt. Nur bei Sonderanfertigungen oder Sonderwünschen kann es sein, dass die Zündung des Feuerbildes nur von einem erfahrenen Feuerwerker durchgeführt werden muss. 

Besondere Lichterbilder

Seit einiger Zeit bieten wir auch Lichterbilder an, die nicht nur mit silbernen Funken sprühen, sondern auch mir roten Flammen. So kann eine romantische rötliche Atmosphäre auch ohne bengalische Feuertöpfe erzeugt werden. Die roten Lichterbilder unterscheiden sich dabei nur durch die Fontänen von den anderen Lichterbildern. Wir planen für die Zukunft natürlich noch mehr Lichterbilder in verschiedenen Farben bereitzustellen. Aktuell würden solche Lichterbilder allerdings als Sonderanfertigung ausfallen. Sollten Sie aber Interesse an einen Lichterbild haben, welches nicht in Rot oder Silber brennt, dann fragen Sie uns einfach. 

 

Nach oben