BühnenfeuerwerkBühnenfontänen, raucharm

  • Preis

  • Brenndauer

  • Farbe

  • Genehmigung

  • Hersteller

  • Verfügbarkeit

Bühnenfeuerwerk: Bühnenfontänen, raucharm

Die Bühnenfontänen sind extra produziertes Feuerwerk mit einem Elektrozünder. Diese Artikel können nicht mit einer offenen Flamme gezündet werden. Durch den Elektrozünder kann eine punktgenaue Zündung, ohne Verzögerung, erfolgen. In dem Moment, wo der Stromkreis geschlossen wird, erfolgt sofort die Auslösung des Effektes.

Die Bühnenfontänen haben in den meisten Fällen eine Zulassung für Innenräume und rauchen weniger als ein Vulkan für den Außenbereich. Bei Bühnenfontänen haben sich die Effektfarben Gold und Silber durchgesetzt. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Brenndauer der einzelnen Fontänen. Diese gibt es mit sehr kurzen Effekten von einer Sekunde bis zu langen Effekten von 20 Sekunden Brenndauer.

Bühnenfontänen wurden alle in die Feuerwerkskategorie T1 eingestuft. Im Gegensatz zu den Feuerwerksartikeln der Kategorie 2 wird für private Zwecke keine behördliche Genehmigung benötigt. Eine Einverständniserklärung des Grundstückeigentümers ist aber in jedem Fall notwendig. Bei einem Einsatz zu öffentlichen Veranstaltungen, wie Konzerten, oder auf Theaterbühnen muss immer eine behördliche Genehmigung eingeholt werden.

Nach oben